Gemüse-Gratin mit Gouda Kruste
Gauda_kruste.jpg

Zutaten

  • 750 g festkochende Kartoffeln
  • 1 Blumenkohl
  • 3 mittelgroße Möhren
  • 1 Spitzkohl
  • 1 Bund Lauchzwiebeln
  • Salz
  • weißer Pfeffer
  • Muskat
  • 6 Eier
  • ½ l Milch
  • 250 g Schmand / Creme fraiche
  • 100 g mittelalter Gouda
  • Fett für die Pfanne/Form
  • Petersilie/ Dill zum Garnieren

Zubereitung

Kartoffeln waschen und zugedeckt ca. 20 Min. kochen. Abschrecken, schälen und etwas
abkühlen lassen.

Gemüse putzen bzw. schälen und waschen. Blumenkohl in Röschen teilen. Möhren in Stücke, Spitzkohl in Spalten und Lauchzwiebeln in Ringe schneiden.

Blumenkohl in wenig kochendem Salzwasser zugedeckt 10-12 Min. dünsten. Möhren nach ca. 5 Min. zugeben und mitgaren. Spitzkohl in einem zweiten Topf in wenig kochendem Salzwasser zugedeckt ca. 10 Min. dünsten. Abtropfen lassen.

Inzwischen Eier, Milch und Schmand verquirlen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat kräftig würzen, Käse reiben und darunterrühren.

Kartoffeln in dicke Scheiben schneiden. Mit Gemüse in eine gefettete Fettpfanne (mind.
3,5 cm tief) oder eine große flache Auflaufform verteilen. Eiermilch darübergießen. Im vor-
geheizten Backofen (E-Herd: 175 Grad, Umluft 150 C) ca. 45 Min. backen. Mit Petersilie
und Dill garnieren.
 

Schwierigkeit: Zubereitungszeit: ca. 75 Minuten, für 4 Personen