Grafik

Bauernmarkt Lindchen
Montag-Freitag 07:30 bis 18:30
Samstag 07:30 bis 16:00
Adventszeit
Samstag, 7. + 14. + 21.12.
bis 18 Uhr geöffnet.
3. und 4. Adventssonntag
10-17 Uhr geöffnet.

 

Gedanken machen zum Festtagsbraten

Die Weihnachtsmärkte locken vielerorts

Bei Glühwein und Maronen macht man sich Gedanken, was man den Liebsten zum Fest schenkt.

Oft bringen Selbstgemachtes und die kleinen Sachen die größte Freude. Viel Spaß gibt's auch weiterhin in der heimischen Plätzchenbäckerei: Auf dass die Blechdosen voll werden. Überhaupt laufen jetzt in der Küche die Vorbereitungen fürs Fest auf Hochtouren. Es wird höchste Zeit, sich zu überlegen, was zu Weihnachten auf den Tisch kommt. Ein Tipp: Jetzt den Festtagsbraten beim Bauer, Metzger oder Jäger aus der Region vorbestellen. Das erspart viel Stress. Der leuchtende Baum auf der Terrasse reicht nun auch nicht mehr aus. Im Wohnzimmer wird Platz gemacht für den Weihnachtsbaum und die Krippe wird vom Speicher geholt.

Wer sich jetzt schon um einen Baum kümmert, hat noch eine größere Auswahl. Und der Baum bleibt im Freien in einem mit Wasser und einen Schuss Frostschutz gefüllten Eimer schön frisch. Christbaumschmuck gibt's in allen Farben und Formen, vom Engel bis zum Baum in knallrosa. Der Kreativität sind dabei keine Grenzen gesetzt. Und damit man bis zum Fest gesund bleibt: Viel Grünkohl essen und danach Apfelsinen und Mandarinen. Das hat man viel Vitamin C auch ohne Pillen.