Grafik

Bauernmarkt Lindchen
Montag-Freitag 07:30 bis 18:30
Samstag 07:30 bis 16:00
Adventszeit
Samstag, 7. + 14. + 21.12.
bis 18 Uhr geöffnet.
3. und 4. Adventssonntag
10-17 Uhr geöffnet.

 

Kartoffel schrabben liegt jetzt im Trend

Der Wonnemonat startet zwar kühl

Die Zeit der Solitärpflanzen, Ampeln und Hochstämme ist dennoch angebrochen.

Sie verschönern nicht nur den Garten oder die Terrasse. Sie sind auch ein wunderbares Muttertagsgeschenk. Derweilen stechen unsere Bauern fleißig den Spargel. Der gehört mindestens zweimal die Woche auf den Speiseplan. Alternativ darf es auch mal Grünspargel sein. Als Variante im Wok oder gebraten braucht man ihn nicht schälen.

Ein Niederrhein-Highlight ist momentan auch Kartoffeln schrabben. Das heißt: Einfach waschen reicht oft schon, um den feinen Schalenflaum zu entfernen, sonst ein wenig schrabben oder bürsten, um die leicht festklebenden Schalen zu entfernen. Ab in den Topf damit und 15 bis 20 Minuten kochen. Am Leckersten mit guter Butter oder die kleinen Kartöffelchen (auch Schmörkes genannt) in der Pfanne gegart. Da lässt man das Fleisch auf dem Teller. Man kann sich knubbelig daran essen. Und als Nachtisch gibt's Frührhabarber als Kompott oder Kuchen, oder halb und halb mit Erdbeeren. Da darf man jetzt ruhig zuschlagen.