Die Hitze und die Leichtigkeit

Wir kleiden uns nicht nur leichter..

wenn die Sonne uns den ganzen Tag verwöhnt. Bei dem heißen Wetter essen wir auch leichter.

Salate und die Kreativität machen jeden Sommermittag zu einem neuen Erlebnis. Lollo Rosso, Rucola und Batavia sind in aller Munde. Und der Kopfsalat  ist natürlich das Highlight. Darüber hinaus lässt sich das Essen wunderbar mit Paprika, Gurken oder Tomaten verfeinern. Gibt es doch von dem Nachtschattengewächs  jede Menge verschiedene Sorten. Beerenstark ist momentan das, was nach dem Hauptgang auf den Tisch kommt.

Stachel- oder Himbeeren auf Eis oder als Törtchen sind ein Hochgenuss. Und am heutigen Samstag, 24. Juni, empfehle ich natürlich vor allem die Johannisbeeren. Falls die Männer danach immer noch Hüngerchen haben sollten, können sie abends ja nochmal den Grill anwerfen. Bei dem Wetter kommt Folienkartoffel mit Quarkdip immer gut an.