Spargelragout
Spargelragout.jpg

Zutaten

  • 1,5 kg weißer Spargel
  • 750 ml Wasser
  • 1 TL Zucker
  • 2 gestr. TL Salz
  • frisch gemahlener Pfeffer
  • 3 EL Zitronensaft
  • 350 g Champignons
  • 40 g Butter
  • 30 g Weizenmehl
  • 150 g Creme fraiche

Zubereitung

Den Spargel von oben nach unten schälen, darauf achten, dass die Schalen vollständig entfernt werden, die Köpfe aber nicht verletzt werden. Die unteren Enden abschneiden (holzige Stellen vollkommen entfernen) Spargelstangen,- schalen und -enden waschen und abtropfen lassen. Spargelstangen in etwa 5 cm lange Stücke schneiden.

Spargelschalen und -enden mit Wasser, Zucker, Salz, Pfeffer und Zitronensaft zum Kochen bringen und zugedeckt etwa 10 min leicht kochen lassen. Anschließend in ein Sieb geben und den Spargelfond dabei auffangen. 

Champignons putzen, mit Küchenpapier abreiben, evtl. abspülen, abtropfen lassen und halbieren oder vierteln. Butter in einem großen Topf zerlassen, Mehl unter Rühren  so lange darin erhitzen, bis es hellgelb ist. 500 ml Spargelfond nach und nach hinzugießen und mit einem Schneebesen durchschlagen, darauf achten, dass keine Klümpchen entstehen. Spargel- und Champignonsstücke hinzugeben, unter mehrmaligem Rühren zum Kochen bringen und bei schwacher Hitze in etwa 15 min gar kochen lassen. Creme fraiche unterrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Schwierigkeit: Zubereitungszeit: ca. 20 Minuten, für 4 Personen