Schneller Pflaumenkuchen
Pflaumenkuchen.jpg

Zutaten

  • 400 g Pflaumen
  • 1 EL Speisestärke
  • 200 g weiche Butter
  • 200 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 4 Eier
  • 400 g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 100 g Marzipan
  • 80-100 ml Milch

Zubereitung

Pflaumen waschen, abreiben, entsteinen und vierteln, mit Speisestärke vermengen und beiseite stellen. 

Butter mit Salz und Zucker cremig rühren. Eier einzeln unterrühren. Mehl und Backpulver mischen und alles zusammen mit der Milch zu einem geschmeidigen Teig verrühren. Marzipan reiben und unterheben. 

Teig in eine mit Backpapier bespannte Springform (26 cm Durchmesser) füllen und glattstreichen.

Pflaumen darauf verteilen, etwas andrücken und sofort im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad ca. 45-50 Min. backen. Kurz in der Form, dann auf dem Kuchenrost abkühlen lassen.  

Mit Puderzucker betreuen und evtl. Schlagsahne dazu reichen.

Schwierigkeit: Zubereitungszeit: ca. 30 Minuten, für 12 Stück