Grünkohl mit Mettwürstchen und Kasseler
gruenkohl_kassler.jpg

Zutaten

  • 11/2 kg Grünkohl
  • 40 g Schweineschmalz
  • 2 Zwiebeln
  • 300 ml heiße Brühe
  • Salz
  • frischer gemahlener Pfeffer
  • 1 Prise Nelkenpfeffer
  • 4 St. Kasseler
  • 4 St Mettwürste
  • 20 g Haferflocken

Zubereitung

Grünkohl von den Strünken streifen, welke Blätter und dicke Blattrippen entfernen, gründlich waschen, in kochendes Salzwasser 1-2 Min. kochen lassen, gut abtropfen lassen und grob hacken. Schmalz in einem Topf zerlassen, die gewürfelten Zwiebeln darin andünsten, Grünkohl hinzufügen, Brühe hinzugießen, mit Salz, Pfeffer, Nelkenpfeffer würzen. Etwa 30 Min. kochen lassen.

Kasseler unter kaltem Wasser abspülen, trockentupfen, zu dem Grünkohl legen, 15 Min. mitgaren. Dann die Mettwürstchen auf den Grünkohl legen und noch weitere 15 Min. garen. Anschließend das Fleisch und die die Würstchen herausnehmen, in Scheiben schneiden, Die Haferflocken unter den Grünkohl rühren, 5 Min. kochen lassen. Nochmals mit den Gewürzen gut abschmecken. Fleisch dazu servieren und als Beilage Salzkartoffeln.

Schwierigkeit: Zubereitungszeit: ca. 25 Minuten, für 4 Personen