Rosenkohl mit Quarkhaube
99280433.jpg

Zutaten

  • 1 kg Rosenkohl
  • 400g Fleischwurst
  • 200g Frühlingsquark
  • 250 ml Schlagsahne
  • 2 Eier
  • 1 EL Semmelbrösel
  • 2 EL geriebener Parmesan
  • Pfeffer
  • Salz

Zubereitung

Rosenkohl putzen, die Röschen am Strunk kreuzförmig einschneiden, den Rosenkohl waschen, in kochendes Salzwasser geben, zum Kochen bringen. Etwa 15 Minuten garen, abgießen. In eine gefettete, feuerfeste Form geben, mit gemahlenem Pfeffer bestreuen.

Fleischwurst enthäuten, in Würfel schneiden und darübergeben.

Frühlingsquark mit Schlagsahne und 2 Eiern verrühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken, die Masse auf der Fleischwurst verteilen.

Semmelbrösel mit Parmesan mischen, darüber streuen. Die Form auf dem Rost in den Backofen schieben.

 

Backzeit: ca. 25 min bei 180°C (Heißluft) – 200°C (Ober-/Unterhitze)

 
Schwierigkeit: Zubereitungszeit: ca. 35 Minuten, für 4 Personen